Ausbildung

Wir bilden jedes Jahr im Frühjahr neue Trainer*innen aus. In zwei Blöcke aufgeteilt wird die Sicherungs- und Rettungstechnik geschult. Erlebnispädagogische Grundkenntnisse vermitteln wir durch praktisches Erleben, die Reflexionen und Übertragungsmöglichkeiten werden beispielhaft in die Aufgaben eingebunden. Ergänzend dazu bekommt jede*r Trainer*in ein Manual ausgehändigt, in dem die Ausbildungsinhalte verschriftlicht sind. Die abschließende Prüfung besteht aus Multiple Choice Test, Colloquium und Rettungsprüfung.

Finanziert wird die Ausbildung durch ein Kreditsystem, das von den Trainer*innen abgearbeitet wird.

Wir suchen

…engagierte und motivierte Mitarbeiter*innen die auf der Grundlage der Ehrenamtspauschale (steuerfrei) bei uns während der Saison mitarbeiten wollen.

Ihr Aufgabengebiet

Durchführung von erlebnispädagogischen Hochseilgartentrainings mit Schulklassen, Vereinen/Verbänden, Unternehmen und Privatpersonen.

Sie bieten:

• hohe Teamfähigkeit

• überdurchschnittliche Kommunikationsfähigkeit

• ausgeprägtes Sicherheitsbewusstsein

• Lust auf Engagement im sozialen Arbeitsfeld

• pädagogische Vorkenntnisse (von Vorteil)

Wir bieten:

eine Hochseilgartensicherheitstrainer*innen-Ausbildung, bei der Sie Grundlagen der Erlebnispädagogik und Sicherheitstechniken im Hochseilgarten erlernen. Bei diesem zeitlich flexiblen Honorar-Nebenjob sammeln Sie wertvolle Erfahrung in der Führung von Gruppen und der Teamarbeit, die im Hochseilgarten unerlässlich ist. Die Entlohnung erfolgt, mit bis zu 2.400 Euro im Jahr, auf ehrenamtlicher Basis. Die Höhe der Aufwandsentschädigung variiert je nach Qualifikation und Selbstständigkeit.

Ausbildungstermine:

Wir bieten 2020 zwei Ausbildungstermine von jeweils acht Tagen an. Die Kosten für die

Ausbildung können abgearbeitet werden.

Termin 1: 05.03. – 08.03.2020 und 12.03. – 15.03.2020

Termin 2: 26.03. – 29.03.2020 und 18.04. – 21.04.2020

Bewerbung:
Bitte senden Sie bei Interesse Ihren Lebenslauf sowie ein Motivationsschreiben per EMail
an die untenstehende E-Mail-Adresse. Für weitere Informationen können Sie uns
gerne telefonisch, per E-Mail, oder persönlich in unserer Geschäftsstelle kontaktieren.

EPA – Erlebnis Pädagogik Abenteuer
René Roser
Kieselweg 42, 76227 Karlsruhe
Tel: 0721/ 4067809,
Mail: epa@awo-karlsruhe.de


Menschen wandern an einem Fluss entlang

Ausbildung

Wir bilden jedes Jahr im Frühjahr neue Trainer*innen aus. In zwei Blöcke aufgeteilt wird die Sicherungs- und Rettungstechnik geschult. Erlebnispädagogische Grundkenntnisse vermitteln wir durch praktisches Erleben, die Reflexionen und Übertragungsmöglichkeiten werden beispielhaft in die Aufgaben eingebunden. Ergänzend dazu bekommt jede*r Trainer*in ein Manual ausgehändigt, in dem die Ausbildungsinhalte verschriftlicht sind. Die abschließende Prüfung besteht aus Multiple Choice Test, Colloquium und Rettungsprüfung.

Finanziert wird die Ausbildung durch ein Kreditsystem, das von den Trainer*innen abgearbeitet wird.